SCHRIFTGRÖßE: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Borstel

Vorschaubild

[Wappenbeschreibung]

Die am nordwestlichen Rand des Kreises Segeberg gelegene, 512 ha große Gemeinde Borstel ist mit ihren 131 Einwohnern die kleinste Gemeinde des Amtes Bad Bramstedt-Land. Der Ort ist überwiegend landwirtschaftlich strukturiert. Seit 1981 wird die Gemeinde Borstel über den "Wasserbeschaffungsverband Mittleres Störgebiet" mit Frischwasser versorgt. Die zentrale Ortsentwässerung (Mischwasserkanal mit Klärteich-System) wurde im Jahre 1983 gebaut. Die Gasversorgung des Ortes wird durch E.ON Hanse sichergestellt.

Das Feuerwehrgerätehaus wurde überwiegend in Eigenleistung erstellt und bietet einen zentralen Anlaufpunkt in der Gemeinde, nicht nur für die Sitzungen der Gemeindevertretung, Dienstversammlungen der Freiwilligen Feuerwehr, sondern auch für Veranstaltungen des dörflichen Gemeinschaftslebens. Ein Bolzplatz mit Grillstelle und Tischtennisplatte befindet sich am Orteingang von Hagen kommend.

Im August 2007 wurde der neue Radweg an der L 295 zwischen Quarnstedt, Borstel und Brokstedt eingeweiht.

Weiter verfügt die Gemeinde Borstel über Nutzungszeiten in der Kreissporthalle beim Gymnasium in Bad Bramstedt. Diese Zeiten werden von der Sportgemeinschaft Borstel rege genutzt.



Weitere Informationen erhalten Sie auf der Gemeindehomepage unter

www.gemeinde-borstel.de