Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Armstedt

Vorschaubild

 

[Wappenbeschreibung]

Die 392 Einwohner zählende Gemeinde liegt im Nordwesten des Kreises Segeberg auf der holsteinischen Geest 6 km nördlich von Bad Bramstedt an der L 122. In dem 892 ha umfassenden Gemeindegebiet wird überwiegend Landwirtschaft betrieben. Die Gemeinde Armstedt verfügt seit 1984 über eine zentrale Wasserversorgung und wird seit 1990 durch die Schleswag mit Erdgas versorgt. 1993-1995 wurde eine zentrale Ortsentwässerung (Mischwasser) gebaut. In dem im Jahre 1987/2004 erweiterten Feuerwehrhaus stehen geeignete Räumlichkeiten für die kulturellen und sportlichen Aktivitäten der örtlichen Vereine zur Verfügung.

Im Jahre 1985 hat die Gemeinde ein eigenes Wappen angenommen.

In den Jahren 1992-1995 wurde eine Dorferneuerung mit zahlreichen öffentlichen und privaten Maßnahmen durchgeführt. Im Jahre 1985 hat die Gemeinde Armstedt erstmals an dem Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Bürger gestalten ihre Umwelt" teilgenommen und wurde zum schönsten Dorf des Kreises Segeberg gewählt.

 


Weitere Informationen erhalten Sie auf der Gemeindehomepage unter

www.armstedt.de

Startseite   |   Anregungen   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung

Infobroschüre

 

Hartmann-Plan