Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Bimöhlen

Vorschaubild

[Wappenbeschreibung]

 

Die im Osterautal gelegene Gemeinde Bimöhlen wurde im Jahre 1189 erstmals urkundlich erwähnt und zählt heute 970 Einwohner.

Die Gemeinde umfasst ein Gebiet von 1723 ha, davon sind 1.297 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, die noch von 17 Landwirten bewirtschaftet wird.

Zur Gemeinde gehört der Ortsteil Weide, in dem sich teilweise auch das Gebiet des bekannten Wildparks Eekholt befindet. Bimöhlen ist eine reizvolle ländliche Gemeinde. Besonders empfehlenswert ist ein Ausflug zum Aussichtsturm in das unter Naturschutz stehende, am südöstlichen Rand der Gemeinde gelegene "Hasenmoor".

Die Gemeinde verfügt seit den 70 er Jahren über eine zentrale Trinkwasserversorgung und seit Ende der 90er Jahre über eine zentrale Abwasserentsorgung mit Klärteichen.

Es gibt in der Gemeinde Bimöhlen Verbände und Vereine, die das Gemeinschaftsleben und den Zusammenhalt der Bürger fördern. Für deren verschiedene Aktivitäten stehen das 1989 errichtete Feuerwehr- und Bürgerhaus und das 1993 errichtete Sportlerheim zur Verfügung. An das Sportlerheim angeschlossen sind zwei Gruppenräume für den Kindergarten.



Weitere Informationen erhalten Sie auf der Gemeindehomepage unter

www.bimoehlen.de

 

Startseite   |   Anregungen   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung

Infobroschüre

 

Hartmann-Plan